Logo
         
HOME
Home
Verein
Angebote
Chronik
Jugend
Galerie

News
Kalender
Links
Kontakt

VIP Bereich
 
© 2000-2019
SV Häusern

webmaster@
sv-heusern.de

14.10.2019:   Erste mit Derbysieg, Zweite verliert Heimspiel

 

Kreisliga B / Staffel 3: SV Unteralpfen – SG Höchenschwand-Häusern, 1:5 (1:1), Albbruck

SG Höchenschwand-Häusern erreichte einen 5:1-Erfolg bei SV Unteralpfen. An der Favoritenstellung ließ SG Höchenschwand-Häusern keine Zweifel aufkommen und trug gegen SV Unteralpfen einen Sieg davon. In der 22. Minute verwandelte Simon Ebner einen Elfmeter zum 1:0 für SG Höchenschwand-Häusern. Christian Schnurr war es, der in der 29. Minute den Ball im Tor des Gastes unterbrachte. Bis zum Pausenpfiff blieb der Stand unverändert. Mit einem Wechsel – Michael Vocke kam für Jakob Vogler– startete SV Unteralpfen in Durchgang zwei. In Topform präsentierte sich Kai Serafin, der einen lupenreinen Hattrick markierte (50./64./84.) und dem Heimteam einen schweren Schlag versetzte. SG Höchenschwand-Häusern baute die Führung in der Nachspielzeit aus, als Johannes Baumgartner in der 91. Minute traf. Schlussendlich reklamierte das Team von Markus Fehrenbacher einen Sieg in der Fremde für sich und wies SV Unteralpfen in die Schranken.

Nun musste sich SV Unteralpfen schon fünfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die ein Sieg und ein Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die Mannschaft von Trainer Matteo Vella verliert nach der dritten Pleite weiter an Boden. In der Defensive drückt der Schuh bei SV Unteralpfen, was in den 23 kassierten Treffern zum Ausdruck kommt. Wann bekommt SV Unteralpfen die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen SG Höchenschwand-Häusern gerät SV Unteralpfen immer weiter in die Bredouille.

Die Saisonbilanz von SG Höchenschwand-Häusern sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei sechs Siegen und einem Unentschieden büßte SG Höchenschwand-Häusern lediglich eine Niederlage ein. SG Höchenschwand-Häusern ist seit drei Spielen unbezwungen. Die Defensive von SG Höchenschwand-Häusern (sechs Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Kreisliga B / Staffel 3 zu bieten hat. Der Erfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. SG Höchenschwand-Häusern liegt nun auf Platz zwei. Während SV Unteralpfen am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) bei SV Buch 2 gastiert, duelliert sich SG Höchenschwand-Häusern zeitgleich mit Eintracht Wihl.

 

SG II - SG Niederhof/Binzgen II 0:1

SC Lauchringen - C-Jugend 14:0

SG Wutöschingen - D-Jugend 3:1

E-Jugend I - SG Eschbach 8:0

E-Jugend II - SC Lauchringen II 0:8

 

Nächsten Spiele:

Samstag, 19.10

14:00 Uhr C-Jugend - SV Jestetten

16:00 Uhr SV Rheintal - D-Jugend

17:00 Uhr B-Jugend - SG Albbruck

Sonntag, 20.10

11:30 Uhr FC Tiengen II - E-Jugend II

15:00 Uhr SG I - Eintracht Wihl

 

14.10.2019 (mh)

07.10.2019:   Erste mit Auswärtssieg, Zweite Remis

SV Buch II - SG I 2:5

Aufstellung:

Daniel Karthan, Niklas Hackmann, Yannic Götz, Christian Rieckmann, Felix Baumgartner, Nicolas Berger, Johannes Baumgartner (j.), Alex Ebner, Johannes Baumgartner (s.), Simon Ebner, Kai Serafin

Ersatz: Markus Behringer, Kai Böhler, Jan Schwarz, Tamas Papp

Tore: (11.); (16.) 0:1, 0:2 Johannes Baumgartner (s.), (38.) 0:3 Simon Ebner, (39.) 1:3; (58.) 2:3; (77.) 2:4 Simon Ebner, (90.) 2:5 Jan Schwarz

 

SV Luttingen - SG II 2:2

Aufstellung:

Lucas Huber, Mario Schmidt, Lukas Schlageter, Mohammad Altwal, Roland Riesterer, Niklas Regele, Elias Kurpjuweit, Nicolae-Sorin Moise, Adrian Dobler, Ionit-Cristian Moise, Edis Guran

Ersatz: Nick Schmidt, Markus Stelzer, Tobias Müller, Marius-Mrhai Maftei

Tore: (24.) 1:0; (34.) 2:0; (42.) 2:1 Nicolae-Sorin Moise; (45.) 2:2 Roland Riesterer

 

B-Jugend - VfB Waldshut 1:10

C-Jugend - SG Steina-Schlüchttal 3:2

D-Jugend - SG Eintracht Wihl 0:5

 

Nächsten Spiele:

Mittwoch. 09.10

18:00 Uhr E-Jugend I - SG Eschbach

Freitag, 11.10

18:00 Uhr E-Jugend II - SC Lauchringen II

Samstag, 12.10

14:00 Uhr SG Wutöschingen - D-Jugend

15:00 Uhr SC Lauchringen - C-Jugend

17:00 Uhr SV Unteralpfen - SG I

19:00 Uhr SG II - SG Niederhof II

07.10.2019 (mh)

04.10.2019:   Klarer Derbysieg der Ersten

SG I - FC Dachsberg 4:0

Aufstellung:

Daniel Karthan, Niklas Hackmann, Yannic Götz, Christian Rieckmann, Felix Baumgarner, Johannes Baumgartner (j.), Nicolas Berger, Johannes Baumgartner (s.), Alex Ebner, Kai Serafin, Tamas Papp

Ersatz: Lucien Ulce, Elias Kurpjuweit, Kai Böhler, Jan Schwarz

Tore: (8.) 1:0 Nicolas Berger (Elfmeter), (10; 22; 33) 2:0; 3:0; 4:0 Kai Serafin

04.10.2019 (mh)

30.09.2019:   Erste mit Heimniederlage, Zweite Tabellenführer

SG I - SV Eschbach 1:2

Aufstellung:

Damiel Karthan, Nicolas Berger, Somin Ebner, Niklas Hackmann, Felix Baumgartner, Johannes Baumgartner (j.), Johannes Baumgartner (s.), Kai Böhler, Tamas Papp, Lucien Ulce

Ersatz: Yannic Götz, Kai Serafin, Jan Schwarz

Tore: (27.) 0:1, (49.) 0:2, (69.) 1:2 Simon Ebner (Elfmeter)

 

SG II - FC Dachsberg II 2:1

Aufstellung:

Philipp Ebner, Mario Schmidt, Markus Stelzer, Mohammad Altwal, Roland Riesterer, Marco Ebner, Elias Kurpjuweit, Nicolae-Sorin Moise, Edis Guran, Adrian Dobler, Jonas Frommherz

Ersatz: Axel Mutter, Benedikt Korol, Uwe Riesterer, Thomas Merz

Tore: (17.) 1:0 Nicolae-Sorin Moise, (35.) 2:0 Markus Stelzer, (45.) 2:1

 

SG Horheim - B-Jugend 9:0

SG Klettgau - C-Jugend 6:0

VfR Horheim-schwerzen - D-Jugend 7:3

SV Waldhaus - E-Jugend I 1:9

E-Jugend 2 - JFV Region Laufenburg 4 0:3

 

Nächsten Spiele:

Mittwoch, 02.10

20:00 Uhr SG I - FC Dachsberg

Samstag, 05.10

13:45 Uhr D-Jugend - SG Eintracht Wihl

15:00 Uhr C-Jugend - SG Steina Schlüchttal

15:00 Uhr SV Buch II - SG I

17:00 Uhr B-Jugend - VfB Waldshut

18:00 Uhr SV Luttingen - SG II

 

30.09.2019 (mh)

24.09.2019:   Zweite holt auswärts einen Punkt

Auf dem extrem kleinen und rutschigen Kunstrasen in Obersäckingen waren wir zunächst .das bessere Team. Allerdings stand der Gegner sehr tief und so war es auf dem kleinen Platz sehr schwer, sich Chancen rauszuspielen. Mitte der ersten Halbzeit kippte das Spiel dann immer mehr und der OSV war nun das spielbestimmende Team. Chancen sowie Alu-Treffer gibt es nun auf beiden Seiten. Allerdings ist keines der Teams zwingend genug und so geht es torlos zum Pausentee. Nach der Pause sind wir zunächst das bessere Team. Vor allem lassen wir auch nicht mehr so viele Chancen zu. Nach einer Stunde trifft Marco Ebner zur nicht unverdienten Führung. Leider versäumen wir es dann, etwas tiefer auf dem kleinen Platz zu stehen. So lassen wir immer wieder Chancen des Gegners zu. Auch wir haben noch weitere Gelegenheiten, welche wir aber nicht konsequent zu Ende spielen. Stellenweise betteln wir nach dem Ausgleich, welchen wir dann kurz vor Schluss auch bekommen. Insgesamt ein gerechtes Ergebnis. Beide Mannschaften hatten die Gelegenheit, das Spiel für sich zu entscheiden. Der OSV war etwas agressiver wie wir und so können wir mit dem Punkt auch zufrieden sein. Das nächste Spiel bestreiten wir am Sonntag um 13.30 Uhr gegen Dachsberg. 

24.09.2019 (thm)

Ergebnisse - Tabellen - Spielpläne
  SG Herren 1
  SG Herren 2
  SG B-Junioren
  SG C-Junioren
  SG D-Junioren
  SG E1-Junioren
  SG E2-Junioren

 
 
  Impressum Datenschutzerklärung