Logo
         
HOME
Home
Verein
Angebote
Chronik
Jugend
Galerie

News
Kalender
Links
Kontakt

VIP Bereich
 
© 2000-2016
SV Häusern

webmaster@
sv-heusern.de

29.11.2016:   A Jugend verliert in Lottstetten 3:1

 

Zum wiederholten Male geht die bessere Mannschaft ohne Punkte nach Hause, 3:1 in Lottstetten verloren!!!!!

Hannes Weisweilers Weißheiten bestätigten sich in diesem Spiel, wer vorne keine Tore schießt , bekommt sie hinten irgendwann, genau so war es heute im Spiel gegen Lottstetten.

Wir nehmen sofort Fahrt auf, kombinieren gut und erspielen uns schon früh Chancen, eigentlich für 2-3 Spiele, doch wieder überhastete man oder verschlurpte so manch hochkarätige Chance, ja man ging gar grob fahrlässig mit diesen um.

Ein jetzt mal gut zu Ende gespielter Angriff brachte dann doch das überfällige Führungtor, Kai B. bediente Niklas H. mustergültig 0:1.

Weiterhin bestimmten wir das Spielgeschehen, ein kleines Mißverständnis in unserer ansonsten kompakt stehenden Abwehr ließ den Torschützen vom Dienst (23 Tore) frei vor Paul auftauchen, der fackelte nicht lange 1:1 (und das macht es auch im Moment aus, wir brauchen für ein Tor jede Menge Chancen, der Gegner macht aus einer halben Chance ein Tor). Das war der Halbzeit stand.

Nach dieser wollte man den Sack endgültig zu machen, ein Pfostenschuss, ein gut parierender Gästetorwart, jede Menge Unvermögen standen  unserem Vorhaben jedoch im Weg. Dann wie aus dem nichts, Lottstetten wird besser, (oder nüchterner), auf einmal schießen sie unseren Goali Paul regelrecht warm, doch der ist auf dem Posten und  hält uns mit gekonnten Paraden noch im Spiel.

Kurz vor Schluss schlagen wir wiederholt den Ball nicht konsequent aus dem Gefahrenbereich, zusätzlich wird die Kugel genau vor die Füße des Gegners gespielt 2:1. Das entscheidende 3:1 fiel nur 5 min. später und damit war das Spiel wieder mal für uns gelaufen ......

Kader. Paul S........Johannes B.......Simon Z.......Eric H.......Mario S ...... Tim B.......Alex B......Marco O.......Simon A ........Kai B........ Niklas H.......Adrian D .....Johannes M.

Tor:1x  Niklas Hackmann

(mh)

29.11.2016 (fs)

24.11.2016:   A Jugend verliert erneut 3:2 gegen Görwihl

 

Niederlagen Serie hält bestand 3:2 in Dachsberg, gegen Görwihl verloren!!!!!!!

Durch zwei Sonntagsschüsse und einem von unserem Goalie falsch eingeschätzten Ball,verlieren wir unverdient 3:2, doch nun der Reihe nach und von Anfang an.

Das Spiel ist noch keine Min.alt da dürfen wir schon wieder einen Anstoß machen, nicht weil wir den ersten falsch gemacht haben ,nein sondern weil wir uns schon in der ersten Min. die  Murmel ins Netz  haben legen lassen ,ein schlecht abgewehrter Ball brachten den ersten Sonntagsschuss zum 1:0.

Kurze Zeit später wird Niklas H.im Strafraum von den Beinen geholt, den berechtigten Strafstoß bekommt Simon A. leider nicht unter.

Wir beginnen nun unser nervöses Spiel etwas besser im Griff zu bekommen.Durch einen vom Görwihler Torwart aufgenommen Rückpass und den  folgerichtigen entstehenden indirekten Freistoß erzielen wir das 1:1 durch Niklas H .So blieb es dann bis zur Zweiten Halbzeit.In dieser bestimmen nun klar wir das Geschehen, ein Angriff folgte dem nächsten doch an den gut organisierten Görwihler kam man selten bis zur Grundlinie durch.

Ein fast zu lang gespielter Ball, aus dem Mittelfeld erlief der heute wieder starke Kai, und krachte dabei mit dem wuchtigen Schlussmann von Görwihl zusammen, den folgenden Elfmeter versenkt jetzt Tim gewohnt souverän.

Wir bemühten uns weiterhin das Spiel weiter zu unseren Gunsten auszubauen, doch blieben regelmäßig in der vielbeinigen Abwehr von Görwihler stecken .

Ein für uns fast nicht zu beachtender Freistoß  ca.35m aus dem Halbfeld brachte das überraschende 2:2, das war der zweite Sonntagschuß.Nun bekamen die Görwihler wieder etwas Oberwasser und 10 min vor Schluss bekommen wir gar den"Knockout" ,ein eher ungefährlicher, jedoch vom Goalie falsch berechneter Ball, findet zum leitwesen der SG H.H am Innenpfosten vorbei trullernd den weg ins Netz zum  3:2.

Alles aufbäumen nutzte nichts mehr,und somit verlieren wir erneut mit 3:2, und bleiben dadurch im Tabellen Keller stecken. Das nächste und letzte Spiel dieser Vorrunde besteiten wir dann wieder Auswärts , am Sonntag um 13:15 uhr in Lottstetten .

Kader : Paul Sch......Johannes B.....Simon Z.....Adrian D......Mario Sch.....Tim B......Riccy W.... Kai B.....Simon A ......Marco Oe.......Niklas H......Dion N.....Rzepka  P.....Johannes M.

Tore : 1xNiklas Hackmann 1xTim Böhler

(mh)

24.11.2016 (fs)

22.11.2016:   A Jugend verliert beim Tabellendritten 2:0

 

Niederlage Serie reißt (noch) nicht ab 2:0 in Rheintal beimTabellendritten verloren!!!!

Nach dem 9:0 Untergang beim Tabellenführer Säckingen, spielte man weiter gegen Mannschaften aus der Spitzengruppe heute beim Tabellendritten in Rheintal.

Nachdem die Wetterprognose nicht allzu gut war, verlegte man kurzerhand das Spiel nach Rheintal, wiedermal mit nur 11 mann (10 von der A Jugend und Eric von der B Jugend) reisste man nach Rheintal .

Die Partie ging ausgeglichen los, der heute gut aufgelegte Goalie Paul Schmidt bekam gleich arbeit, und meisterte diese bravorös.Doch ein nicht konsequent gestörter Rheintäler, konnte sich außen durchtanken, die Hereingabe verlängerte Simon Zumkeller unglücklich ins eigene Tor 1:0.

Bis zur Halbzeit hatten wir noch einen schönen Lattentreffer zu verbuchen, den Abpraller erwischte der wieder in den Sturm berufene Niklas Hackmann gut, doch der Goalie von Rheintal parierte diesen satten Schuss , und konnte ihn gerade noch um den Pfosten lenken.

Nach der Halbzeit verflachte das Spiel etwas, wir hatten jetzt aber mehr vom Spiel, Chancen blieben zwar Mangelware aber wenn, dann hatten wir die besseren ,meist jedoch nicht 100% zu Ende gespielt .

Kurz vor Schluss wollte man noch mal alles auf eine Karte setzen, und zusätzlich einen Verteidiger in den Sturm beordern ,just in diesem Moment machen die Rheintäler mit dem zweiten Treffer den Sack zu, nachdem wir ihnen durch einem kapitalen Fehlpass den Ball am 16 er zuspielten 2:0.

Hätten wir heute die  Fehler vermeiden können, hätte man sicherlich einen Punkt mitnehmen können, jedoch gehören Fehler zum Fußball dazu ,sonst gibt es keine Tore. Diese sollte allerdings jetzt schleunigst abgelegt werden , denn am Mittwoch den 23 .11 Spielen wir beim Tabellenletzten Görwihl auf dem Hartplatz in Dachsberg Wilfingen um 19.00 Uhr ,die  allerdings auch nur 3 Punkte schlechter sind  als wir .....also schauen wir mal....

Kader : Paul Sch.....Johannes B.....Niklas H......Simon Z.......Eric H...... Mario Sch............Tim B ......Riccy W ......Kai B.....Simon A.....Adrian....

Tore:Wieder Fehlanzeige

(mh)

22.11.2016 (fs)

21.11.2016:   B-Jugend feiert Schützenfest

Im letzten Spiel der Hinrunde empfingen wir Schlusslicht Lotstetten. Ein Sieg war absolute Pflicht, zumal der Gegner bis anhin keinen Punkt gewonnen hat. Und die Mannschaft setzte dies perfekt um. Bereits nach zwanzig Minuten führen wir mit 8 : 0. Wir lassen im gesamten Spiel Ball und Gegner laufen und gewinnen am Ende mit 16:1. Für uns ein versöhnlicher Abschluss nach einer durchwachsenen Hinrunde. Wir stehen nun auf dem neunten Tabellenplatz, also ein Abstiegsplatz. Wir haben sicherlich einige Punkte unnötig verloren und könnten drei oder vier Ränge weiter oben stehen. Die Mannschaft kann und muss dies in der Rückrunde nun korrigieren, ansonsten droht der Abstieg. Die Torschützen: 2 x Sebastian Schmidt, 3 x Luis Schmidt, 6 x Henrique (Eric) Riberio,Je 1 Treffer Patryk Rzepka, Ruben Merz, Elias Merz, Pablo Philippott und Axel Ölschlegel.

 

21.11.2016 (thm)

14.11.2016:   B-Jugend mit Punkteteilung

Beim VfB Waldshut mussten nach zuletzt fünf Niederlagen endlich wieder Punkte gewonnen werden um den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze zu halten. Der VfB beginnt zunächst etwas besser und hat mehr Spielanteile ohne sich nennenswerte Chancen zu erspielen. Wir setzen auf Konter und haben nach zehn Minuten die dicke Chance auf die Führung. Elias scheitert knapp am Waldshuter Bollwerk. Dies ist auf beiden Seiten die einzigst nennenswerte Szene in der ersten Halbzeit und so geht es torlos zum Pausentee. Zu Beginn der zweiten Hälfte sind wir besser im Spiel. Nach einem schönen Ball in die Tiefe läuft Basti S. alleine aufs Tor und schiebt überlegt unten links ein. Zu diesem Zeitpunkt eine etwas glückliche aber nicht unverdiente Führung. Sechs Minuten später können wir durch einen haltbaren Freistoss von halbrechts auf zwei null erhöhen. Torschütze Alex. Von dort weg bauen wir allerdings etwas ab. Der VfB wird von Minute zu Minute stärker und so sind wir die letzten zwanzig Minuten unter Druck. Der Schiri baut genau so wie wir ab und pfeift in einigen Szenen schwach. Wir verlieren Miguel durch ein grobes Foulspiel. Eigentlich eine rote Karte. Durch meckern bringen wir den Schiri weiter auf die Seite des VfB. Nachdem man bei einem Lattentreffer noch Glück hatte, war es fünf Minuten vor Schluss dann so weit. Nach einem abgewehrten Ball von unserem Goalie David, rollt der Ball aus unserem Fünfmeterraum raus  Der Waldshuter Stürmer läuft dem Ball hinterher und Alex berührt Ihn leicht von hinten, was dieser dankbar annimmt und sich fallen lässt. Sicherlich kein Elfmeter aber halt auch ein bisschen unclever von uns. Wie auch immer. Dies bedeutet der Anschluss für die Waldshuter und die letzten fünf Minuten können wir uns fast nicht mehr befreien. In der letzten Minute kassieren wir dann den Ausgleich. Die Punkteteilung geht aufgrund der Leistung beider Teams in Ordnung. Durch den Spielverlauf sind wir dann mit diesem Punkt trotzdem nicht zufrieden, da der Schiri in zwei Szenen falsch entschieden hat. Am nächsten Samstag spielen wir zuhause gegen den Tabellenletzten Lotstetten. Sollte das Wetter mitspielen, müssen wir dieses Spiel zwingend gewinnen.

14.11.2016 (thm)

Black&white-Party 2016
Ergebnisse - Tabellen - Spielpläne
  SG Frauen
  SG Herren 1
  SG Herren 2
  SG A-Junioren
  SG B-Junioren
  SG C-Junioren
  SG D-Junioren
  SG E1-Junioren
  SG E2-Junioren

 
 
  Impressum