Logo
         
HOME
Home
Verein
Angebote
Chronik
Jugend
Galerie

News
Kalender
Links
Kontakt

VIP Bereich
 
© 2000-2018
SV Häusern

webmaster@
sv-heusern.de

21.11.2018:   Schiedsrichtergewinnung

 

Liebe Vereinsvertreter/innen,

 

für den Fußball ist es unerlässlich, dass wir uns ständig mit der Thematik, neue Schiedsrichter zu finden, auseinandersetzen. Hier sind Vereine und Verbandsgremien gleichermaßen gefordert. 

 

Auf unserer Website haben wir unter folgenden Link eine Info-Seite zur SR-GEwinnung angelegt: https://link.sbfv.de/nlg2019

Hier finden Sie künftig immer die aktuellen Termine und Infos rund um das Thema der Gewinnung neuer Schiedsrichter. Mögliche SR-Interessenten sollten im jeweiligen Bezirk bei den dort angegebenen Ansprechpartnern gemeldet werden.

Nutzen Sie den Link zur Info-Webseite für all ihre SR-Werbeaktionen und teilen Sie diesen z.B. über Ihre Vereinsprofile in den sozialen Netzwerken.

 

Zur Unterstützung haben wir außerdem unter nachfolgendem Link verschiedene Werbematerialien zur weiteren Verwendung für Sie bereitgestellt. 

Nutzen Sie diese Möglichkeiten und sorgen Sie so für ständige Werbung zur Gewinnung neuer Schiedsrichter.

Die SR-Werbematerialien finden Sie hier: http://link.sbfv.de/nlg2019-daten

 

Bitte machen Sie regen Gebrauch von diesen Materialien.

Bei Rückfragen stehen Ihnen die entsprechenden Ansprechpartner in den Bezirken jederzeit zur Verfügung.

 

 

------------------------------------------------------------------
SÜDBADISCHER FUSSBALLVERBAND e.V.
   Schwarzwaldstraße 185 a
   79117 Freiburg
   T: 0761 - 28 269 11
   F: 0761 - 28 269 19
   M: info@sbfv.de
www.sbfv.de

21.11.2018 (mh)

21.11.2018:   A-Jugend kann doch noch gewinnen

Nach einer langen Niederlagenserie gewinnen die Jungs endlich Ihr erstes Spiel beim Tabellenzweiten Görwihl. Mit einer defensiv starken Leistung gehen wir letzendlich verdient als Sieger vom Platz. In der ersten Hälfte stehen wir hinten bombensicher und lassen nicht viel Chancen zu. Einzigst duch Weitschüsse kommen die Görwihler zum Abschluss. Ein bisschen Grlück war auch dabei, als der Gegner bei einem Freistoss nur die Latte trifft. Wir haben in der ersten Hälfte allerdings ein Chancenplus. Unser Sturmduo Luis und Ruben erobern zig Bälle und so kommen wir immer wieder gefährlich vors Tor. Leider vergibt Ruben die dickste Chance als er alleine auf den Torwart zuläuft. So steht es zur Halbzeit torlos unentschieden, was ja in dieser Saison bisher nicht viel heisst. In der zweiten Halbzeit passiert zunächst nicht viel. Nach einem taktischen Foul von Moritz tritt sein Gegenspieler nach und sieht folgerichtig die rote Karte. Abe wie so oft in dieser Runde haben wir Pech. Den fälligen Freistoss fälscht Mohammed unglücklich ins eigene Tor ab. Es ist jetzt ein umkämpftes Spiel, bei dem sich keine Mannschaft einen Vorteil erarbeiten kann. Zwanzig Minuten vor Spielende fasst sich Alex ein Herz und schlenzt den Ball ins lange Eck. Nun übernimmt Görwihl die Initiative und man merkt nicht, dass wir einen Spieler mehr auf dem Feld haben. Nach einem Konter kann wiederum Alex zum vielumjubelten Siegtreffer einnetzen und so gehen wir am Schluss als Sieger vom Platz. Fazit: Hätten wir in jedem Spiel diese Leistung gebracht wären wir bei weitem nicht letzter. Dieser Sieg war auf Grund der starken ersten Hälfte und der Mehrzahl an Chancen hochverdient. Unser letztes Spiel bestreiten wir am Sonntag um 12.30 Uhr in Eschbach.

21.11.2018 (thm)

15.11.2018:   Ergebnisse und nächsten SpieleErgebniss

Ergebnisse:

SG I - SV Eschbach 4:2

SG II - SG Mettingen/Krenkingen II 6:1

SG Eggingen - A-Jugend 11:3

C-Jugend - SG Klettgau 4:2

SG Steina-Schlüchttal - D-Jugend 1:1

 

Freitag, 16.11

18:00 Uhr D-Jugend - FC Erzingen

19:30 Uhr SG II - SV Nöggenschwiel II

Samstag, 17.11

13:00 Uhr VfB Waldshut II - C-Jugend

Sonntag, 18.11

13:00 Uhr SG Görwihl - A-Jugend

14:30 Uhr SG I - SV Görwihl

15.11.2018 (mh)

14.11.2018:   A-Jugend mit nächster Klatsche

Wenn man denkt es kann nicht schlimmer werden, kommt es dann meistens noch schlimmer. Bei unserem Auswärtsspiel bei Tabellennachbar Eggingen war es zumindest so. Eggingen macht gleich mit dem ersten Angriff ein Tor und so ist der Start ins Spiel schon denkbar schlecht. Es ist dann zwar nicht so, dass die Egginger uns in die eigene Hälfte drücken. Im Gegenteil, wir haben öfters den Ball und erspielen uns auch Chancen. Mit Angriff Nr. 2 und 3 bekommen wir die nächsten Gegentore und somit wissen alle, wohin das Spiel läuft. Kämpferisch kann man den Jungs nichts vorwerfen und so gelingt Elias nach einer Ecke unser erstes Tor. Das Spiel ist jetzt eigentlich ausgeglichen aber wir machen zuviele einfache Fehler. Ruben gelingt noch ein Treffer, dem Gegner allerdings noch zwei und somit ist das Spiel zur Pause fast entschieden. Gleich nach Wiederanpfiff machen wir ein Tor, welches wegen angeblichem Abseits nicht gegeben wird. Im Gegenzug bekommen wir dann direkt ein Gegentor. Das ist einfach typisch in dieser Saison. In der Folge haben die Egginger zahlreiche Chancen. Für uns kann nur noch Pablo treffen und so verilieren wir das Spiel 11 : 3. Fazit: Es wird jetzt mit jeder Niederlage schwieriger. Sicherlich haben uns auch in diesem Spiel wieder zahlreiche Leistungsträger gefehlt, aber das soll keine Ausrede sein. Wir können definitiv besser spielen. Aber der Negativlauf ist einfach da und so werden wir in den beiden letzten Spielen vor der Winterpause viel Glück benötigen, wenn wir unsere ersten Punkte gewinnen wollen. Unser nächstes Spiel bestreiten wir am Sonntag beim Tabellenzweiten Görwihl. 

14.11.2018 (thm)

09.11.2018:   Spielplan

Samstag, 10.11

14:00 Uhr C-Jugend - SG Eschbach

16:00 Uhr SG I - SV Eschbach

18:15 Uhr SG II - SG Mettingen/Krenkingen II

Sonntag, 11.11

12:30 Uhr SG Eggingen - A-Jugend

Mittwoch, 14.11

18:30 Uhr D-Jugend - SG Steina-Schlüchttal

09.11.2018 (mh)

Ergebnisse - Tabellen - Spielpläne
  SG Frauen
  SG Herren 1
  SG Herren 2
  SG A-Junioren
  SG C-Junioren
  SG D-Junioren
  SG E1-Junioren
  SG E2-Junioren

 
 
  Impressum Datenschutzerklärung