Logo
         
HOME
Home
Verein
Angebote
Chronik
Jugend
Galerie

News
Kalender
Links
Kontakt

VIP Bereich
 
© 2000-2016
SV Häusern

webmaster@
sv-heusern.de

19.12.2016:   Weihnachten

Der SV Häusern wünscht allen Mitgliedern, Gönnern und Freunden ein geruhsames Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2017.

19.12.2016 (mh)

16.12.2016:   Ehrung Sportabzeichen

 

Fitter Körper, wacher Geist

Sportabzeichen für Sportler aus Häusern und St. Blasien.

  1. Sie waren erfolgreich: Heike Schupp, Sandra Fromm, Nora Andris, Fabian Kaiser (vorne von links) sowie Frank Landwehr, Martin Lutz, Hubert Andris, Joseph Behringer und Hansjörg Holzer (hinten von links).

 

 

HÄUSERN (lib). Wer in den Ring stieg, um das Deutsche Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbunds in Silber oder Gold erfolgreich zu meistern, wurde am Montagabend im Schwalbennest mit Urkunde und Abzeichen aus den Händen von Hansjörg Holzer, der beim Kampfgeschehen die Sportler prüft, belohnt.

"Die Anforderungen gerade in Gold seien enorm hoch und für jemanden, der nicht ständig Sport treibt, fast nicht zu bezwingen", erläuterte Holzer kurz vor der Auszeichnung. Mit fittem Körper und wachem Geist kämpften sich die Athleten aus Häusern und St. Blasien in den Disziplinen Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft oder Koordination zum Triumph. Sie alle waren erfolgreich: Nora Andris (zum fünften Mal Silber), Heike Schupp (zum neunten Mal Gold), Sandra Fromm (Gold), Chris Grünier (zum fünften Mal Silber), Hansjörg Holzer (zum 34. Mal Silber), Frank Landwehr (Gold), Martin Lutz (zum vierten Mal Gold), Hubert Andris (zum 13. Mal Gold), Joseph Behringer (zum 28. Mal Gold) sowie die jungen Sportler Noah Landwehr, Fabian Kaiser und Kurt Tarik (jeweils Silber).

Auszug BZ vom 15.12.2016

16.12.2016 (mh)

29.11.2016:   A Jugend verliert in Lottstetten 3:1

 

Zum wiederholten Male geht die bessere Mannschaft ohne Punkte nach Hause, 3:1 in Lottstetten verloren!!!!!

Hannes Weisweilers Weißheiten bestätigten sich in diesem Spiel, wer vorne keine Tore schießt , bekommt sie hinten irgendwann, genau so war es heute im Spiel gegen Lottstetten.

Wir nehmen sofort Fahrt auf, kombinieren gut und erspielen uns schon früh Chancen, eigentlich für 2-3 Spiele, doch wieder überhastete man oder verschlurpte so manch hochkarätige Chance, ja man ging gar grob fahrlässig mit diesen um.

Ein jetzt mal gut zu Ende gespielter Angriff brachte dann doch das überfällige Führungtor, Kai B. bediente Niklas H. mustergültig 0:1.

Weiterhin bestimmten wir das Spielgeschehen, ein kleines Mißverständnis in unserer ansonsten kompakt stehenden Abwehr ließ den Torschützen vom Dienst (23 Tore) frei vor Paul auftauchen, der fackelte nicht lange 1:1 (und das macht es auch im Moment aus, wir brauchen für ein Tor jede Menge Chancen, der Gegner macht aus einer halben Chance ein Tor). Das war der Halbzeit stand.

Nach dieser wollte man den Sack endgültig zu machen, ein Pfostenschuss, ein gut parierender Gästetorwart, jede Menge Unvermögen standen  unserem Vorhaben jedoch im Weg. Dann wie aus dem nichts, Lottstetten wird besser, (oder nüchterner), auf einmal schießen sie unseren Goali Paul regelrecht warm, doch der ist auf dem Posten und  hält uns mit gekonnten Paraden noch im Spiel.

Kurz vor Schluss schlagen wir wiederholt den Ball nicht konsequent aus dem Gefahrenbereich, zusätzlich wird die Kugel genau vor die Füße des Gegners gespielt 2:1. Das entscheidende 3:1 fiel nur 5 min. später und damit war das Spiel wieder mal für uns gelaufen ......

Kader. Paul S........Johannes B.......Simon Z.......Eric H.......Mario S ...... Tim B.......Alex B......Marco O.......Simon A ........Kai B........ Niklas H.......Adrian D .....Johannes M.

Tor:1x  Niklas Hackmann

(mh)

29.11.2016 (fs)

24.11.2016:   A Jugend verliert erneut 3:2 gegen Görwihl

 

Niederlagen Serie hält bestand 3:2 in Dachsberg, gegen Görwihl verloren!!!!!!!

Durch zwei Sonntagsschüsse und einem von unserem Goalie falsch eingeschätzten Ball,verlieren wir unverdient 3:2, doch nun der Reihe nach und von Anfang an.

Das Spiel ist noch keine Min.alt da dürfen wir schon wieder einen Anstoß machen, nicht weil wir den ersten falsch gemacht haben ,nein sondern weil wir uns schon in der ersten Min. die  Murmel ins Netz  haben legen lassen ,ein schlecht abgewehrter Ball brachten den ersten Sonntagsschuss zum 1:0.

Kurze Zeit später wird Niklas H.im Strafraum von den Beinen geholt, den berechtigten Strafstoß bekommt Simon A. leider nicht unter.

Wir beginnen nun unser nervöses Spiel etwas besser im Griff zu bekommen.Durch einen vom Görwihler Torwart aufgenommen Rückpass und den  folgerichtigen entstehenden indirekten Freistoß erzielen wir das 1:1 durch Niklas H .So blieb es dann bis zur Zweiten Halbzeit.In dieser bestimmen nun klar wir das Geschehen, ein Angriff folgte dem nächsten doch an den gut organisierten Görwihler kam man selten bis zur Grundlinie durch.

Ein fast zu lang gespielter Ball, aus dem Mittelfeld erlief der heute wieder starke Kai, und krachte dabei mit dem wuchtigen Schlussmann von Görwihl zusammen, den folgenden Elfmeter versenkt jetzt Tim gewohnt souverän.

Wir bemühten uns weiterhin das Spiel weiter zu unseren Gunsten auszubauen, doch blieben regelmäßig in der vielbeinigen Abwehr von Görwihler stecken .

Ein für uns fast nicht zu beachtender Freistoß  ca.35m aus dem Halbfeld brachte das überraschende 2:2, das war der zweite Sonntagschuß.Nun bekamen die Görwihler wieder etwas Oberwasser und 10 min vor Schluss bekommen wir gar den"Knockout" ,ein eher ungefährlicher, jedoch vom Goalie falsch berechneter Ball, findet zum leitwesen der SG H.H am Innenpfosten vorbei trullernd den weg ins Netz zum  3:2.

Alles aufbäumen nutzte nichts mehr,und somit verlieren wir erneut mit 3:2, und bleiben dadurch im Tabellen Keller stecken. Das nächste und letzte Spiel dieser Vorrunde besteiten wir dann wieder Auswärts , am Sonntag um 13:15 uhr in Lottstetten .

Kader : Paul Sch......Johannes B.....Simon Z.....Adrian D......Mario Sch.....Tim B......Riccy W.... Kai B.....Simon A ......Marco Oe.......Niklas H......Dion N.....Rzepka  P.....Johannes M.

Tore : 1xNiklas Hackmann 1xTim Böhler

(mh)

24.11.2016 (fs)

Ergebnisse - Tabellen - Spielpläne
  SG Frauen
  SG Herren 1
  SG Herren 2
  SG A-Junioren
  SG B-Junioren
  SG C-Junioren
  SG D-Junioren
  SG E1-Junioren
  SG E2-Junioren

 
 
  Impressum