Logo
         
NEWS
Home
Verein
Angebote
Chronik
Jugend

News
Links
Kontakt

VIP Bereich
 

webmaster@
sv-heusern.de

© 2000-2020
SV Häusern
Erste siegt in letzter Minute 26.10.2020 (mh)

 

Kreisliga B / Staffel 3: SG Höchenschwand-Häusern – SV Dogern, 1:0 (0:0), Höchenschwand

Mit einem knappen 1:0 endete das Match zwischen SG Höchenschwand-Häusern und SV Dogern an diesem zehnten Spieltag. SV Dogern erlitt gegen SG Höchenschwand-Häusern erwartungsgemäß eine Niederlage.

Nach nur 30 Minuten verließ Jonas Plaue von SV Dogern das Feld, Maximilian Hoffmann kam in die Partie. Torlos ging es in die Kabinen. Mit einem Wechsel – Raphael Gottstein kam für Fabian Kummle– startete SV Dogern in Durchgang zwei. Markus Fehrenbacher schickte Johannes Baumgartner aufs Feld. Elias Kurpjuweit blieb in der Kabine. Nicolas Berger, der von der Bank für Lucien Ulce kam, sollte für neue Impulse bei SG Höchenschwand-Häusern sorgen (63.). Zum Mann des Spiels avancierte Berger, der für die Heimmannschaft in der Schlussphase den Führungstreffer markierte (90.). Zum Schluss feierte SG Höchenschwand-Häusern einen dreifachen Punktgewinn gegen SV Dogern.

SG Höchenschwand-Häusern ist nach dem Sieg weiter Spitzenreiter. An SG Höchenschwand-Häusern gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst dreimal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisliga B / Staffel 3. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, SG Höchenschwand-Häusern zu stoppen. Von den neun absolvierten Spielen hat SG Höchenschwand-Häusern alle gewonnen.

Nach zehn absolvierten Begegnungen nimmt SV Dogern den sechsten Platz in der Tabelle ein. Vier Siege, zwei Remis und vier Niederlagen haben die Gäste derzeit auf dem Konto.

Am Samstag, den 31.10.2020 (18:30 Uhr) reist SG Höchenschwand-Häusern zu VfB Waldshut 2, einen Tag später (14:30 Uhr) begrüßt SV Dogern SpVgg Andelsbach vor heimischer Kulisse.


Zurück zur Liste
 
 
  Impressum Datenschutzerklärung