Logo
         
NEWS
Home
Verein
Angebote
Chronik
Jugend

News
Links
Kontakt

VIP Bereich
 

webmaster@
sv-heusern.de

© 2000-2021
SV Häusern
Erste verliert nach 2:0 Führung 07.10.2021 (mh)

Kreisliga B / Staffel 3: SG Hotzenwald – SG Höchenschwand-Häusern, 3:2 (0:2), Görwihl

SG Hotzenwald verbuchte einen 3:2-Arbeitssieg gegen SG Höchenschwand-Häusern. Die Ausgangslage sprach für SG Hotzenwald, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte.

Kai Serafin brachte die Heimmannschaft per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der siebten und 44. Minute vollstreckte. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. SG Höchenschwand-Häusern konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen bei den Gästen. Jan Schwarz ersetzte Lucien Ulce, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. In der Halbzeit nahm SG Hotzenwald gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Saikou Ginghally und Luca Zietlow für Bastian Hurst und Manuel Watzinger auf dem Platz. SG Höchenschwand-Häusern musste den Treffer von Jannik Hackenberger zum 1:2 hinnehmen (49.). Ginghally schockte das Team von Trainer Markus Fehrenbacher und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für SG Hotzenwald (57./80.). SG Höchenschwand-Häusern ließ nach dem Wiederanpfiff stark nach und bot SG Hotzenwald nicht mehr Paroli, sodass das Polster der ersten Halbzeit nicht einmal für ein Unentschieden reichte.

SG Hotzenwald liegt im Klassement nun auf Rang drei. Die Mannschaft von Trainer Isidoro Marchese präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 20 geschossene Treffer gehen auf das Konto von SG Hotzenwald. Die Saison von SG Hotzenwald verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von fünf Siegen, einem Remis und nur einer Niederlage klar belegt.

SG Höchenschwand-Häusern bekommt das Defensivmanko nicht in den Griff und steckt weiter im Keller fest.

Am 16.10.2021 reist SG Hotzenwald zur nächsten Partie zu SV Dogern. Nächster Prüfstein für SG Höchenschwand-Häusern ist auf heimischer Anlage SV Dogern (Samstag, 18:00 Uhr).

Kreisliga C / Staffel 5: ESV Waldshut 2 – SG Höchenschwand-Häusern 2 (Sonntag, 15:00 Uhr)

Nach vier sieglosen Ligaspielen in Serie will ESV Waldshut 2 gegen SG Höchenschwand-Häusern 2 dem Negativtrend ein Ende setzen und wieder die volle Punktezahl einfahren. Gegen SV Albbruck 2 kam ESV Waldshut 2 im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (0:0). Am vergangenen Spieltag verlor SG Höchenschwand-Häusern 2 gegen FC Schlüchttal 2 und steckte damit die zweite Niederlage in dieser Saison ein.

Mit nur drei Zählern auf der Habenseite ziert ESV Waldshut 2 das Tabellenende der Kreisliga C / Staffel 5. Die Offensive des Gastgebers zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – fünf geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar.

Mit acht ergatterten Punkten steht SG Höchenschwand-Häusern 2 auf Tabellenplatz fünf.

Die Hintermannschaft von ESV Waldshut 2 ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von SG Höchenschwand-Häusern 2 mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Vier Spiele und kein einziger Sieg! Für SG Höchenschwand-Häusern 2 und ESV Waldshut 2 gab es in den letzten Spielen wenig zu lachen. Beide Mannschaften werden versuchen, den Bann zu brechen, weshalb die Zuschauer auf ein spannendes Spiel hoffen dürfen.

Mit SG Höchenschwand-Häusern 2 trifft ESV Waldshut 2 auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.


Zurück zur Liste
 
 
  Impressum Datenschutzerklärung