Logo
         
NEWS
Home
Verein
Angebote
Chronik
Jugend

News
Links
Kontakt

VIP Bereich
 

webmaster@
sv-heusern.de

© 2000-2022
SV Häusern
Erste mit Kantersieg 02.05.2022 (mh)

Kreisliga B / Staffel 3: SG Höchenschwand-Häusern – SG Hotzenwald, 6:0 (3:0), Höchenschwand

SG Höchenschwand-Häusern erteilte SG Hotzenwald eine Lehrstunde und gewann mit 6:0. SG Höchenschwand-Häusern ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen SG Hotzenwald einen klaren Erfolg. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe duelliert, ehe mit SG Hotzenwald ein 3:2-Sieger feststand.

SG Höchenschwand-Häusern erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Alexander Ebner traf in der sechsten Minute zur frühen Führung. Benjamin Gunkel machte in der 17. Minute das 2:0 der Elf von Coach Markus Fehrenbacher perfekt. Eine Niederlage war nicht nach dem Geschmack von Isidoro Marchese, der noch im ersten Durchgang Ralf Eckert für Bastian Hurst brachte (29.). Lucien Ulce verwandelte in der 38. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung von SG Höchenschwand-Häusern auf 3:0 aus. SG Hotzenwald rettete sich mit einem deutlichen Rückstand in die Halbzeitpause. In der Halbzeitpause änderte Isidoro Marchese das Personal und brachte Torben Soehnle und Carsten Eschbach mit einem Doppelwechsel für Jochen Schauer und Fabian Egle auf den Platz. Gunkel gelang ein Doppelpack (51./54.), mit dem er das Ergebnis auf 5:0 hochschraubte. Mit Eduard Mark und Simon Ebner nahm Markus Fehrenbacher in der 60. Minute gleich zwei Spieler aus der Startformation vom Feld. Ersetzt wurden sie von Manuel Göbel und Kai Böhler. Der sechste Streich von SG Höchenschwand-Häusern war Ulce vorbehalten (75.). Letztlich feierte SG Höchenschwand-Häusern gegen SG Hotzenwald nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 6:0-Heimsieg.

62 Tore – mehr Treffer als SG Höchenschwand-Häusern erzielte kein anderes Team der Kreisliga B / Staffel 3. Die Heimmannschaft sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf elf summiert. In der Bilanz kommen noch zwei Unentschieden und fünf Niederlagen dazu. Durch den klaren Erfolg über SG Hotzenwald ist SG Höchenschwand-Häusern weiter im Aufwind.

Neun Siege, drei Remis und sieben Niederlagen hat SG Hotzenwald momentan auf dem Konto. Der Gast taumelt durch die dritte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

SG Höchenschwand-Häusern setzte sich mit diesem Sieg von SG Hotzenwald ab und nimmt nun mit 35 Punkten den sechsten Rang ein, während SG Hotzenwald weiterhin 30 Zähler auf dem Konto hat und den siebten Tabellenplatz einnimmt.

SG Höchenschwand-Häusern ist am Sonntag auf Stippvisite bei SV Dogern. Für SG Hotzenwald geht es in zwei Wochen weiter, wenn am 15.05.2022 SV Dogern gastiert.


Zurück zur Liste
 
 
  Impressum Datenschutzerklärung